Ribba Rahmen – sommerlich dekoriert

Neues Layout für Ribba Rahmen

Ribba Rahmen gestaltet

Heute möchte ich dir zeigen, wie ich meinen kleinen Ribba Rahmen – sommerlich dekoriert habe. Da war immer noch ein Layout mit alten Designerpapieren drin. Da wollte ich auch schon ewig mal ran, aber irgendwie kommt einem ja immer was dazwischen. Letztes Wochenende habe ich es aber endlich geschafft! Also erstmal alles raus – tja und dann? Nach einigem überlegen  habe ich mich für drei Farben entschieden die ich unterbringen wollte. Freesienlila, Anthrazitgrau und Savanne, neben Grundweiß natürlich. Dann ging es erstmal mal los, stanzen stempeln und auskurbeln was das Zeug hält.

Ich folge bei Pinterest und Facebook einer australischen Demo Gail Ellis (Blue Rose Paper Treasures) ich liebe die Sachen die sie macht! I’m absolutly in love with your work, Gail! Thank you so much for your inspiration! Gail gestaltet öfter mal Layouts für Rahmen um die verschiedenen Farben, Stanzformen Stempel usw zu demonstrieren. Dort habe ich mir also einige Inspirationen geholt und dann meinen Rahmen gestaltet. Ich muss allerdings neidlos anerkennen, das sie es (noch) besser macht, als ich. Aber mir hat das total viel Spaß gemacht, da kommt sicher nochmal was auf dich zu 🙂

Da dieser Rahmen ein kleinerer ist als üblich, hatte ich natürlich nicht ganz so viel Platz. Um möglichst viele Formen unterzubringen musste ich dann doch einiges wieder verwerfen, ich wollte den Rahmen ja auch nicht überladen. Beim nächsten Mal werde ich sicher noch mehr mit Prägefoldern arbeiten, das bringt noch mehr Spannung rein. Hauptsächlich habe ich als Stempel das Set “Konturiert und Koloriert” genutzt, die “Freundschaftsblüten” und der “Libellengarten” durften aber auch noch mit drauf. Die Stanzformen waren so einige, falls du dazu Fragen hast, melde dich gerne. Über Kommentare freue ich mich ja auch immer, zeigt es mir doch das meine Arbeit geschätzt wird! Jetzt wünsche ich dir ein schönes Wochenende und bis ganz bald wieder.

Detailbild
Detailbild
Detailbild
Detailbild

Schreibe einen Kommentar