Kleine Geschenkschachtel

Paper Pumpkin Schachtel in Geschenk verwandeln

Kleine Geschenkschachtel

Willkommen zu einem neuen Beitrag von mir, heute möchte ich dir zeigen, wie ich eine Paper Pumpkin Schachtel in eine kleine Geschenkschachtel verwandelt habe. Die Schachteln gehen in unseren Katalogen leider immer etwas unter. Dabei sind die so toll! Schau mal im Hauptkatalog auf der Seite 137 nach. Da findest du alles mögliche zum ver- oder einpacken. Tüten, Schachteln, sogar kleine Kaffeebecher. Mit ein wenig Designerpapier, kleinen Dekoelementen oder Schleifenband oder oder oder, lassen sich wunderbar ein paar Kleinigkeiten darin verpacken.

Die Schachteln haben eine Größe von 14,5 x 9,5 cm und eine Höhe von etwa 2,5 cm. Darin lassen sich auch sehr schön selbstgemachte Karten verschenken! Diese sollten dann allerdings etwas kleiner als unser bekanntes Maß von 14,5 x10,5 sein, das passt sonst nämlich nicht. Die Schachteln sind eher auf die amerikanischen Maße angepasst. Aber unsere kleinen Karten mit passenden Umschlägen (#159232) passen sehr gut hinein. Vielleicht eine nette Geschenkidee, jetzt in der kommenden Adventszeit. Einfach mal einige selbstgemachte Karten zu verschenken, so können wir noch mehr Leute mit unseren Kreationen beglücken.

Für meine Schachtel habe ich das in eher untypischen Weihnachtsfarben gehaltene Papier “Zauber der Feiertage” genutzt. Einfach als Banderole rund herum. Darauf dann eine Rosette aus dem Papier gefaltet und darauf noch einige Weihnachtskugeln die ich einfach aus dem DSP ausgeschnitten habe. Wie immer bei mir, ohne Band geht nichts, also muss eins mit drauf. Auf einen Spruch habe ich ganz bewusst verzichtet. So schnell wird mit wenig Aufwand aus einer kleinen weißen Schachtel ein schönes liebevolles Geschenk.

Mir macht schenken mittlerweile fast genauso viel Freude wie selber beschenkt werden. In diesem Sinne, bleibe kreativ und bis ganz bald wieder.

Detailbild Geschenkschachtel
Kleine Schachtel

Schreibe einen Kommentar