Ribba Rahmen – Sand und Meer

Ribba Rahmen Sand und Meer

Ich habe einen Ribba Rahmen vom Möbel-Schweden dekoriert mit der Reihe Sand und Meer. So einen Rahmen habe ich bereits mit Tanja (Stempelfrühling) und Christiane (Stempelpalast) im Winter verschönert. Dort hatten wir eine Vorlage aus dem WWW. Wir mussten die Maße an unseren Rahmen anpassen aber das ging eigentlich ganz einfach. Und genau diese Maße habe ich jetzt auch für meinen Rahmen genutzt. Wenn man sich erst einmal die Arbeit gemacht hat alles auszumessen, kann man immer wieder darauf zurück greifen.

Jetzt wollte ich halt statt der Winterlandschaft mit der Reihe Sand und Meer etwas sommerliches gestalten. Vom Winter hab ich ehrlich gesagt die Nase voll, auch wenn der uns noch kalendarisch und gefühlt einige Wochen begleitet.

Den Hintergrund des Rahmens habe ich schlicht in weiß gehalten. Die einzelnen Hintergründe der Elemente dann in Rauchblau und darauf kam das Designerpapier aus der Reihe. Das wird dann entsprechend zusammengeklebt. Danach wird alles auf dem weißen Untergrund fixiert. Jetzt kommt die eigentliche “Arbeit”, die Dekoration der einzelnen Felder. Ich habe einiges aus Designerpapier ausgestanzt mit den passenden Stanzformen. Ein bisschen was gestempelt. Vor allem aber Farbkarton erst mit Glanzfarbe eingesprüht, dann mit dem Prägefolder geprägt und zum Schluß mit der passenden Stanze ausgestanzt. Die Glanzfarbe sorgt dafür das die Muscheln und Algen richtig toll glitzern und glänzen. Ich hoffe man kann das auf den Fotos ein bisschen erkennen. Das ist wirklich cool, erst das Papier prägen und dann das komplette Motiv ausstanzen. Ich habe das dann noch auseinander geschnitten, da die Motive eh sehr groß sind, sonst hätten sie nicht auf die einzelnen Elemente gepasst. Bis man das dann alles ausgekurbelt und arrangiert hat dauert es schon einige Zeit. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden, der Sommer ist bei mir bereits eingezogen!

Schreibe einen Kommentar