Weihnachtskarte in Naturtönen

Weihnachtskarte in Naturtönen

Heute möchte ich dir eine  Weihnachtskarte in Naturtönen zeigen. Ich bin ja eher der verhaltene Typ was Farben bei meinen Projekten angeht. Meistens kommen maximal 3 Farben zum Einsatz, evtl. mal eine mehr wenn’s unauffällig ist…

Hier kamen jetzt Savenne, Waldmoos und Chilli zum Einsatz. Das ist schon lange eine meiner liebsten Kombis zu Weihnachten, schreib mir doch mal was deine Lieblingsfarben so sind. 

Eigentlich wäre heute das Thema “christliche Weihnachten” bei unserer Teamchallenge dran, aber ich muss gestehen das mir dazu so gar nichts einfällt. Die anderen haben echt tolle Sachen gemacht, aber ich habe auch kein einziges Stempelset was dem irgendwie gerecht wird. Ich habs so gar nicht mit Kirche und so, möchte da jetzt auch nicht irgendwas “hinklatschen” nur um mit zu machen. Daher setze ich dort heute mal aus, deshalb kommt dieser Beitrag auch erst so spät, ich hatte gehofft das mir doch noch was einfällt zu dem Thema. Aber statt dessen gibt es meine Weihnachtskarte in Naturtönen, ich hoffe du bist nicht zu enttäuscht. 

Benutzt habe ich das tolle und viel zu wenig genutzte Set “Blühende Weihnachten” #153711, wer Weihnachtssterne mag wird dieses Set lieben! Solltest du noch vor Weihnachten neues Material brauchen, warte nicht zu lange. Die Paketdienste hängen jetzt schon hinterher! Du kannst übrigens jederzeit auch direkt über meinen Online-Shop bestellen, aber das wusstest du bestimmt schon, oder?

Den nächsten Beitrag gibt es wieder pünktlich morgens um 10Uhr am 05.12.2020. Achtung Spoiler: am 6.12 ist Nikolaus…worum es da wohl geht?

Schreibe einen Kommentar