Schnelle Geschenkverpackung

Schnelle verpackung aus Umschlägen

Heute möchte ich dir zeigen wie du eine schnelle Geschenkverpackung aus unseren Karten & Umschlägen basteln kannst. Oftmals braucht man ja eine kleine Verpackung für einen Gutschein oder sowas. Da greife ich ganz gerne auf unsere tollen Umschläge zurück. Natürlich packe ich da nicht einfach den Gutschein rein, Hallo? Wir sind doch kreativer! Wir basteln aus einem schnöden langweiligen Umschlag einfach eine kleine und schnelle Geschenkverpackung.

Alles was du dafür brauchst ist ein Briefumschlag. Ich nutze wirklich gerne unsere Umschläge, wir haben welche in Weiß und Vanille Pur, sowie die bunten aus der Reihe Erinnerungen und mehr. Die sind aus festem Papier und damit auch sehr stabil und sehen sehr wertig aus. Wenn du einfarbige nimmst, kannst du die vorher gerne bestempeln. Dann brauchst du deinen Papierschneider. Lege den Umschlag ein und falze an allen 3 geschlossenen (!) Seiten bei jeweils 1,5 cm. Alles gut nachfalzen, gerne in beide Richtungen. Dann von innen den Boden und die Seitenlaschen mit der Hand “rausarbeiten”, das geht ganz einfach. Am Boden bilden sich dann so kleine Ecken (siehe Bild unten) diese werden jetzt an den Boden geklebt, geht mit Tombow oder auch unseren Miniklebepunkten (Klebemittel von Stampin’ Up!, hier sind alle erklärt).

Damit ist deine kleine Tasche schon fertig. Nur noch die Lasche umklappen und den Umschlag evtl. noch verzieren. Ich habe dazu Material aus dem Kartensortimen Erinnerungen & Mehr “von Hand gemalt” genutzt. Da sind bereits fertige Klebeetiketten dabei, noch schneller geht es kaum. Die Größe kannst du noch variieren indem du mit anderen Maßen falzt. Also evtl. 2 oder 2,5 cm. Einfach mal ausprobieren. Also ab jetzt hast du ganz fix eine kleine Verpackung für deine Geschenke parat.

Viel Spaß beim basteln und bis ganz bald wieder.

geschlossene Seiten bei 1,5 cm falzen
Boden und Seiten ausarbeiten
Laschen unten festkleben
fertige Verpackung aus einem Umschlag

Schreibe einen Kommentar