Monochrome Glückwunschkarte

Müssen Karten immer bunt sein?

monochrome Karte

Heute habe ich eine monochrome Glückwunschkarte mit dabei. Bei dem trüben Wetter da draußen hätte mir eigentlich eher nach Farbe sein müssen. Aber es ist schlicht und monochrom geworden. Wobei schlicht ist sie ja mit den goldenen Sprenkeln im Hintergrund und den Glitzersteinen nun auch nicht unbedingt. Aber du weißt schon was ich meine, oder?

Ich hänge hier auf dem Blog etwas hinterher, am Wochenende waren mein Mann und ich unterwegs, da war das mit dem Internet mal so gar nix. Also bin ich irgendwie nicht so recht in die Gänge gekommen. Aber das holen wir ja nun nach. ES gibt auch noch einige Neuigkeiten, dafür schaue gerne unter meiner Seite “Aktuelles” nach. Dort findest du immer alle spannenden Dinge die SU gerade so im Angebot hat.

Wir sind am Wochenende an der Mosel gewesen und sind dort lange direkt am Wasser entlang gelaufen, dabei sind mir die vielen verschiedenen Gräser aufgefallen. Daher heute auch noch mal eine Karte mit den tollen Stanzformen “Wiese“, schon lustig wie ein Spaziergang einen inspirieren kann. Aber genau dafür mache ich ja diesen Blog, um dich zu inspirieren kreativ zu werden. Natürlich gerne mit Stampin’ Up! Material, aber auch alles andere was dir so in die Hände fällt. Gerne darfst du mir deine Wünsche unten in die Kommentare schreiben, vielleicht gibt es etwas was du noch nie gebastelt hast, wofür du eine Anleitung suchst. Eine Stempeltechnik oder Kartenfalttechnik oder oder oder. Schreib mir gerne, sofern ich dir da helfen kann bin ich dabei!

Noch mal zurück zu meiner Karte, diesmal nur in Vanille Pur, Savanne, ein ganz bisschen Wildleder und etwas Schwarz dazu natürlich noch Gold. Manchmal braucht es gar nicht mehr. Ich hoffe du findest meine Karte nicht zu düster und wünsche dir auf jeden Fall eine kreative und bunte Zeit, bis ganz bald wieder.

Detailbild
Detailbild

Schreibe einen Kommentar