Oktober-Challenge Teil 2

Heute: eine Geburtstagskarte

Oktober-Challenge Teil 2

Wie wunderbar, du bist bei der Oktober-Challenge Teil 2 mit dem Thema Geburtstagskarte dabei. Darüber freue ich mich sehr. Mir machen diese Challenges auch unheimlich viel Spaß, zum einen habe ich viel Material um es hier zu zeigen. Zum anderen holt mich sowas immer wieder aus meine Komfortzone heraus und zeigt mir was noch alles in unserem Material von Stampin’ Up! so steckt. Und das ist quasi unerschöpflich. Bei manchen Stempeln oder Designs decke ich manchmal, naja brauche ich jetzt nicht wirklich. Dann sehe ich aber Beispiele von Demo-Kolleginnen und bin hin und weg was die so daraus machen. Ich hoffe ich kann dich hier auch hin und wieder anstecken mehr aus dem Material von SU heraus zu holen und dich inspirieren kreativ zu werden.

Zum Thema Geburtstagskarte wollte ich jetzt nicht so eine Ideal-Standart-Karte machen. Bei meiner Karte ist die Hülle mehr in den Fokus gerückt, als die innenliegende Karte an sich. So bleibt dort etwas mehr Platz um eine nette Nachricht zum Geburtstag zu senden. Das Designerpapier (DSP) “Von Hand gemalt” # 155499 welches in verwendet habe stammt aus dem Hauptkatalog. Passend dazu gibt es noch die Stempel mit passenden Stanzformen. Wobei ich hier nur zwei kleine Sprüche genutzt habe. Die Banderole ist mit der Handstanze “Bezaubernder Anhänger” # 149518 gestaltet und einfach mit dem weißen Band verschlossen.

Die eigentliche Karte habe ich mit etwas Designerpapier verziert, damit sie nicht so nackig aussieht, es sollte aber halt noch Platz zum schreiben bleiben. Also auch super geeignet um einer Kollegin zum Geburtstag zu gratulieren wenn viele Kollegen zum Unterschreiben da sind…

Ich hoffe ich konnte dich etwas motivieren kreativ zu werden! Falls du meinen 1. Teil der Challenge verpasst haben solltest, schau gerne hier nochmal vorbei. Nun wünsche ich dir eine kreative Zeit und bis ganz bald wieder.

Oktober Challenge Geburtstag
Oktober Challenge 2
Detailbild Challenge
Teil 2 Challenge

Schreibe einen Kommentar