Oktober-Challenge Teil 7

Eigenes Designerpapier gestalten

Oktober-Challenge Teil 7

Der Wahnsinn, da sind wir doch schon bei der Oktober-Challenge Teil 7 angelangt. Der vorletzte Tag unserer kleinen Aufgaben-Reise. Das heutige Thema fordert mich tatsächlich immer wieder total heraus! Das stelle ich immer wieder fest, ist ja nicht die 1. Challenge dieser Art. Eigenes DSP zu machen und dann sinnvoll zu verarbeiten. Das machen ist dann für mich auch eher der leichte Part, das dann aber auch zu verwenden, damit habe ich so meine Probleme. Von daher war es eigentlich klar das ich mich dem Thema über eine meiner Lieblingszeiten, nämlich Halloween nähern muss!

Da an Halloween quasi alles erlaubt ist, habe ich die einzelnen Elemente meines DSP nicht in den normalen Farben gestempelt, also den Kürbis eben nicht in Orange sondern in Lila. Aus einem halben A4-Bogen, den ich vorher bestempelt habe konnte ich jetzt eine Karte und zwei kleine Verpackungen gestalten. Es ist sogar noch ein Reststück über, daraus ließe sich locker noch eine weitere Karte basteln.

Genutzt habe ich für das bestempeln folgende Stempelsets: “Fähnchen-Vielfalt” #153874 und “Frightfully Cute” #156487 sowie die Stanzformen “Anhänger nach Maß” #155563 und einen Bogen des DSP “Heiteres Halloween” #156479. Alles stammt entweder aus dem Hauptkatalog oder dem aktuellen Mini-2 Katalog, falls noch nicht bei dir vorhanden kannst du sie gerne hier bei mir ordern.

So, ich hoffe ich konnte dir etwas Lust darauf machen auch mal ein eigenes Papier zu designen! Das macht wirklich Spaß und hat den Vorteil das man das komplett nach eigenen Ideen und Farben gestalten kann. Nur für den unwahrscheinlichen Fall das dir unsere Papiere im Katalog nicht zusagen sollten 🙂

Also jetzt ganz viel Spaß beim kreativen Stempeln und bis ganz bald wieder.

Challenge 7. Teil
Oktober Challenge DSP
Detailbild Oktober Challenge

Schreibe einen Kommentar